Seiten

14.05.2012

tutorial - daumenloch-bündchen



auf die ankündigung von hier folgen jetzt taten - et voilà:

das ultimative daumenlochtutorial à la angorafrosch 


schritt 1: bündchen in wunschgrösse zuschneiden (meins ist 20 x 34 cm gross)
schritt 2: längsseiten versäubern (ich habs mit der overlock gemacht - geht aber sicher auch mit dem zick-zack-stich der nähmaschine)

schritt 3: bündchen der kurzen kante nach falten (also unversäuberte kante auf unversäuberte kante) und mit schneiderkreide einzeichnen, wo das loch hin soll. bei mir sinds 3 cm von der bruchkante weg, dann 5 cm loch... bleiben noch 9 cm.



schritt 4: diese masse auf alle vier seiten übertragen (gegenüber und auf der rückseite)


schritt 5: der länge nach falten, das heisst overlock-naht auf overlock-naht legen. dabei darauf achten, dass die markierungen aufeinandertreffen und mit stecknadeln fixieren.


schritt 6: bündchen zwischen den markierungen zusammennähen. (in meinem fall 1 x 9 cm, 1 x 6 cm, 1 x 9 cm). die anfänge und enden der nähte durch vor- und zurück-nähen sichern.


schritt 7: nahtzugabe auseinanderbügeln (wichtig!!) 


schritt 8: bündchen auf rechts umstülpen und dabei naht exakt auf naht legen. jetzt sollten die beiden daumenlöcher genau aufeinanderliegen


schritt 8: das daumenloch mit einer naht fixieren (achtung: rückseite nicht annähen :). je nachdem, wie eng das bündchen gemacht wird, ist das unter der nähmaschine etwas knifflig. dieser schritt kann aber auch mit ein paar wenigen handstichen erledigt werden.



schritt 9: das bündchen - wie gewohnt - an den ärmel nähen. am besten findet ihr die richtige position indem ihrs einfach ausprobiert. bei mir ist die bündchen-naht ca. 7 cm neben der ärmel-naht gelandet.

feeeeertig :) - viel spass!!

Kommentare:

  1. ...das probiere ich zu 100% aus...tolll......


    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Seeeeeeeeeeehr cool, vielen Dank fürs Tutorial, wird auf jedenfall gemopst und nachgemacht!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Mühe.
    Werde dies sicher im nächsten Herbst ausprobieren.

    Gruss Karin

    AntwortenLöschen
  5. das sieht klasse aus danke..und scheint garnet mal soo schwer zu sein :) obwohl man sich das so denkt :)

    danke für die arbeit die du dir gemacht hast...

    liebste grüße
    janina

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung - SUPER - und toll erklärt! Das merke ch mir definitv!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank!

    Ich werde es mal ausprobieren.
    Mal gucken, ob ich es hinbekomme!

    Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  8. Tolles tutorial-SUPER- und so schön in Schritten! Meine Kids werden sich freuen, denn sie lieben Daumenlöcher!
    Grosser und lieber Gruss aus dem Unterland...
    Ach, und übrigens wird dein Täschchen wo auch immer es auftaucht bewundert: "so en coole Name... angorafrosch!"
    Ciao bella
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Bin grad über Pinterest auf deinem Blog gelandet. Tolles Tutorial. Werd ich mir für die nächsten Stulpen / Jackenärmel merken. Vielen Dank.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  10. Geniales Tutorial, Danke, ich liebe diese Bündchen über alles.
    lieber Gruß
    dh

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für diese tolle Anleitung! Da habe ich schon länger drüber nachgegrübelt, wie man das denn machen könnte :O Das ist ja wirklich nicht sooo schwer, vielleicht nur ein wenig kniffelig wie du schon sagtest :)
    Wird auf jeden Fall ausprobiert!

    Liebe Grüße
    MiKi

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für das Tutorial. Das werde ich heute gleich versuchen nach zu nähen. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  13. Danke vielen Dank habe ich es gerade gemacht und ich bin ganz einfach zufrieden!
    http://dufiletmon.blogspot.fr/2015/09/haut-ca-pique-les-yeux.html

    AntwortenLöschen
  14. Vielen, vielen Dank für das tolle Tutorial. Habe das gleich in ein Kapuzenshirt für meinen Ältesten eingebaut :-) Wenn du nachlesen oder die Bilder sehen magst, dann komm doch einfach einen kurzen Sprung hier vorbei http://kreatives.belinda.bplaced.net/?p=241 ... lG aus dem schönen Kärnten ... Belinda

    AntwortenLöschen
  15. toll! danke ich probier das demnächst!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. Vielen lieben Dank für dieses tolle tutorial - heute Abend gefunden und schon ausprobiert! Absolut gelingsicher und sieht super aus!!!!!!! DANKE!!!!!!

    AntwortenLöschen